Die SchülerFirma tischt auf!

17.03.2018

Autorin: Frau Seibold

 

Auch in diesem Schuljahr arbeiten viele Jugendliche aus der Wichernschule engagiert in der SchülerFirma mit. Wir freuen uns und sind sehr dankbar, dass wir im Laufe des Schuljahres bereits viele größere und kleinere Aufträge erhalten haben und diese zur vollen Zufriedenheit unserer Kunden durchführen konnten. Ein Highlight war bislang unter anderem das Catering bei der Verleihung der Ehrenamts-Card in der Festhalle in Schmiden. Hier hat die SchülerFirma durch leckeres Fingerfood dazu beigetragen, den Hunger von ca. 300 geladenen Gästen zu stillen.

 

Auch beim Nebenfachtag für zukünftige LehrerInnen war die SchülerFirma aktiv und hat saftige Burger gebraten, angerichtet und serviert.

Kurz vor Weihnachten erhielt die SchülerFirma außerdem einen besonders „süßen“ Auftrag von der Caritasstelle: Senioren aus zwei Fellbacher Seniorenheimen sollten zu Weihnachten selbstgebackene Plätzchen erhalten. Und so wurde in der Schulküche fleißig Teig geknetet und ausgerollt, Plätzchen ausgestochen und verziert, Spritzgebäck durch den Fleischwolf gedreht und natürlich auch mal die ein oder andere Leckerei selbst gekostet. Bei einem Besuch in der Caritasstelle wurden die Plätzchen dann schließlich persönlich überreicht.

 

Vielen Dank an all` unsere Auftraggeber für das entgegengebrachte Vertrauen und die vielen lobenden und anerkennenden Worte für unsere Schülerinnen und Schüler!

 

alt text

Hier geht es zur Bildergalerie

Betriebspraktika - Lernen fürs Leben

17.03.2018

Autorin: Frau Seibold

 

Die Vorbereitung auf Arbeit und Leben ist ein wesentliches Thema in der Hauptstufe II. Hierzu gehört auch, dass die Schülerinnen und Schüler in den Klassen 8 und 9 mehrere Betriebspraktika absolvieren, um erste praktische Erfahrungen im Arbeitsleben zu sammeln.

 

Auch in diesem Schuljahr können die Jugendlichen dank der Praktika verschiedene Berufsfelder kennenlernen und berufsbezogene Schlüsselkompetenzen stärken.

 

Wir freuen uns und sind sehr dankbar, dass es in Fellbach, Kernen und Umgebung so viele Betriebe gibt, die unseren Schülerinnen und Schülern einen Praktikumsplatz bieten und sie so in ihrer beruflichen Orientierung und Vorbereitung unterstützen.

 

alt text

Hier geht es zur Bildergalerie

Die Wichernschule feiert Fasching

04.03.2018

Autorin: Lilly (Klasse 7)

 

Auf der Faschingsfeier gab es viel zu Essen und zu Trinken, zum Beispiel Pizzabrötchen, Durstlöscher und Kinderriegel.

Die Party war in dem TW Raum. Dort war alles abgedunkelt und es gab eine Diskokugel und farbiges Licht. Natürlich durfte die Musik nicht fehlen. Der DJ war Herr Coronel. Das ist der Chef der Schule. Er war als lustiger Affe verkleidet.

Die Kinder und Lehrer haben sich auch sehr lustig verkleidet, zum Beispiel als Piraten, Prinzessinnen, Pantomime und Superhelden. Wir haben alle zusammen zu der Musik getanzt und hatten sehr viel Spaß.

alt text

Hier geht es zur Bildergalerie

Winterschullandheim der Klasse 5

11.02.2018

Autor: Phillip (Klasse 5)

 

Die Klasse 5 begab sich ins Schullandheim, es wurde alles in die Autos eingeladen und die Fahrt ging los. Nach 3 Stunden waren wir im Schwarzwald und zwar zum Schindelhaus, unserer Unterkunft. Nachdem wir alles aus den Autos ausgeladen und gegessen hatten, gingen wir alle in den Schnee. An einen Hang wurde gerodelt. Es war sehr schnell.  Am Abend gab es Nudeln mit Tomatensoße. Außerdem wurde Pasquales und Macys Geburtstag gefeiert. Es gab Kuchen.  Am Abend wurde noch Uno und Mühle gespielt sowie Karten Tricks vorgeführt.

 

Am nächsten Tag gingen wir noch einmal zum Hang, um zu rodeln. Der Schnee war ein bisschen gefroren. Es war schneller als das letzte Mal. Manche haben sich auch etwas weh getan. Einige Schülerinnen und Frau Beerlage machten ein Einhorn aus Schnee, während Phillip eine Höhle baute. Wir gingen auch alle ins Schwimmbad. Es gab viele große Ringe und Schwimmbretter. Nach dem Schwimmen durften wir am Kiosk etwas kaufen.  Dann gingen wir zurück in die Unterkunft und Frau Schenk hat mit uns eine  spannende Nacht-Wanderung gemacht.

 

Am nächsten Morgen gab es  Frühstück und es wurde draußen im Schnee ein Weg zum Auto geschaufelt. Wir haben im Schnee ein Iglu gebaut und dann haben wir draußen Teamspiele gespielt. Das hat Spaß gemacht.  Am Abend hat Xenia bei Frau Schenk und Frau Beerlage und Herrn Sergejew schöne Frisuren gemacht. Am letzten Abend schauten wir einen Film: Ice Age 4.

 

Am letzten Morgen gab es ein schnelles Frühstück, danach wurde aufgeräumt und geputzt. Jeder hat mitgeholfen. Als wir fertig waren, sind wir abgefahren. Nach 2 Stunden kamen wir an und haben schließlich die  Sachen ins Schulhaus geräumt. Dann sind alle nach Hause gegangen.

Bewertung der Klasse 5: Es war cool!

 

alt text

Hier geht es zur Bildergalerie

Die Homepage der Wichernschule zeigt sich in einem neuen Gewand!

01.02.2018

 

Nach vielen Jahren war es nun Zeit, das Erscheinungsbild unserer Internetseite zu modernisieren und aufzupolieren. Für die nächsten Monate sind viele Änderungen und Neuheiten geplant, es lohnt sich also hin und wieder hier vorbeizuschauen...

 

Was erwartet Euch/Sie in den nächsten Monaten?

 

  • die Homepage bekommt einen individuellen und benutzerfreundlichen "Look" auch auf Smartphones sowie Tablets
  • eine umfangreiche Bildergalerie mit vielen Impressionen aus den Projekten, Klassenfahrten, Sportveranstaltungen und natürlich auch Festen der Wichernschule
  • von Schülern gedrehte und geschnittene Videos werden in der neuen Rubrik "SchülerTV" präsentiert
  • es findet eine engere Vernetzung der Homepage mit sozialen Netzwerken wie YouTube und Facebook statt
  • in regelmäßigen Abständen werden Artikel zum Schulalltag an der Wichernschule geschrieben

 

Und jetzt viel Spaß beim Durchstöbern der neuen Homepage!